ocm software | office controlling modules
Sie sind hier:  Startseite > Software > BÜRO[+] > ***FAQ

 

N E U E S

01.06.2014

Wir sind umgezogen:

=> Storchengasse 2

=> 88131 Lindau

 

 

 

 

 
Sprache erkennen » German
 
 
Sprache erkennen » German
 

***FAQ

Generell - bevor sie verzweifeln, rufen Sie einfach an oder besser, schreiben Sie eine kurze Email mit einer kurzen Beschreibung des Falls. Sie können auch das Kontaktformular  dieser Website nutzen. 

Oft lassen sich Fragen in wenigen Minuten beantworten für die sie  vielleicht Stunden suchen. 

 

Installation

Ihr Programm lässt sich ja mit einer Access-Datenbank oder mit einem MS SQL-Server betreiben. Welche Datenbank ist besser?

Generell ist ein SQL-Server die bessere Technologie. In vielen Jahren wurde - auf Wunsch der Anwender - das Programm ausschließlich mit Access betrieben.

Mittlerweile hat sich vieles geändert. Ein voll nutzbarer und mit einer guten Verwaltungsoberfläche versehener SQL-Server (Express, siehe Downloads) steht jetzt auch kostenlos und sogar gewerblich nutzbar zur Verfügung.

Das hat dazu geführt, dass die nachfrage nach einer SQL-Server-Version so gestiegen ist, dass wir nachgerüstet haben.

Als Richtlinie:

1 Arbeitsplatz, lokale Version, Access.

1 - 5 (max. 20) Arbeitsplätze sind gut mit Access, wenn Sie den Aufwand scheuen einen SQL-Server zu betreiben.

1 - ∞ Arbeitsplätze, da kommen Sie um einen SQL_server nicht herum.

 

Bei mir läuft schon ein MySQL-Server, kann ich den benutzen?

Wir hatten bisher noch keine Nachfrage nach einer Version für MySQL.

Allerdings planen wir unsere Programme mit der Unterstützung auszurüsten.

Sollte sich eine Nachfrage ergeben, werden wir uns sofort an die Arbeit machen.
Wenn Sie Bedarf haben, sprechen Sie uns an. => Kontakt

 

Es gibt ja 2 Setupdateien. Wozu, warum so umständlich? Andere machen das einfacher. 

Wir selbst bevorzugen eine "transparente" EDV. Wir könnten eine Setup-Routine entwickeln, die Ihnen alles abnimmt. Mit den 2 Routinen gestatten wir es dem Anwender, selbst zu entscheiden und eine klare Trennung von Oberfläche und Daten.

Das erleichtert z.B. die Datensicherung.

Die Installation wird in der Regel nur einmal vorgenommen. Wir muten den Anwendern diese 2-fache Installation einfach zu. Der Nutzen ist größer als der Aufwand.

 

Wohin mit dem Datenverzeichnis?

Letztendlich ist es egal. Aber möglichst nicht auf die Systempartition (C:/..). Die Benutzerkontensteuerung und die Dateiwiederherstellung könnte Ihnen einen gehörigen Strich durch die Rechnung machen.

Sie arbeiten, tragen Daten ein, und am nächsten Tag sind Ihre Daten weg. Die Systempartition wird geschützt, was ja auch Sinn macht.
(Alles etwas einfach dargestellt)

Besser ist auf eine andere Partition, fall Sie noch keine haben, anlegen.

Auch das Thema der Datensicherung spielt hier eine Rolle; wenn Sie Verzeichnisse haben, die regelmäßig gesichert werden, >> da hinein.

 

Was ist sonst noch zu beachten?

Fragen Sie konkret. => Kontakt

 

Ich möchte meine Daten auf einen anderen Rechner / in ein anderes Verzeichnis verschieben. Geht das?

Das ist kein Problem.

Einfach verschieben - das Programm wird beim nächsten Start meckern und Sie nach den neuen Verzeichnissen fragen.

Sollte das Probleme geben, löschen Sie die Konfigurationsdateien.

Der erste Start

Ich habe das Programm gestartet und kann nur den Benutzer "1" auswählen. Wie ist das Passwort? 

"1"

 

Ich bin jetzt drin, wie geht es weiter? Wir richte ich das Programm ein?

  1. Tragen Sie Ihre Stammdaten ein. > Menü "Intern"
  2. Legen Sie Mitarbeiter an und weisen Sie den Mitarbeiitern Berechtigungen zu. > Menü "Intern"
  3. Überprüfen Sie die Auswahllisten z.B. Kostenstellen, Leistungen ... > Menü "Einstellungen"
  4. Legen Sie Kontakte für Auftraggeber an. Diese können Sie auch aus Outlook importieren.

 

Ihre Arbeit beginnen Sie mit:

  1. Dem Anlegen von Projekten.
  2. Dem Zuweisen Von Projekt-Mitarbeitern (überprüfen Sie die Stundensätze).

 

 

 

Organisation allgemein

Welchen Nutzen kann ich noch aus dem Programm ziehen?

Vorausgesetzt, Sie und Ihre Mitarbeiter tragen konsequent ein,
können Sie im im Lauf der Zeit wertvolle Erkenntnisse aus den Daten ziehen:

  • Welche Projekte sind wie gelaufen?
  • Für welchen Typ von Projekten sollte ich welche Stundensätze nehmen?
  • Welche Aufträge solle ich ablehnen - sie kosten nur Nerven und Zeit.
  • Wie viele Stunden brauche ich für bestimmte Projekttypen mehr/weniger als kalkuliert.

 

Ich habe das Programm neu, wie organisiere ich meine Arbeit und die Daten?

Das ist eine zu komplexe Frage um sie hier beantworten zu können. Eine Standardsoftware sollte vielen unterschiedlichen Anwendern gerecht werden.

Am wirtschaftlichsten wäre, Sie kontaktieren uns.

Bereiten Sie den Kontakt vor indem Sie schon vorher unsere Fragen beantworten :

  • Wie haben Sie vorher ihre Daten organisiert? 
  • Welche Mittel standen Ihnen dazu zur Verfügungen?  Excel. .. 
  • Welche Ausstattung steht Ihnen zur Verfügung? Netzwerk etc.   
  • Welche Informationen soll Ihnen das Programm liefern?
  • Welche Informationen soll wer bekommen? 
  • Wie sollen Sonderfälle wie: Büro interne Stunden, Krankheit, Urlaub,  Fortbildung usw. eingetragen werden?    

 

Wer Fragen kann ist klar im Vorteil. 

 

 

Büro

Wozu können mehrere Stammadressen eingetragen werden, oder ich habe mehrere Fimen? 

Die Frage beantwortet sich schon fast von selbst. Sie können mehrere Firmen verwalten. Dazu  haben sie auch mehrere Möglichkeiten,entweder sie organisieren ihre Projekt Struktur entsprechend, oder sie arbeiten mit mehreren Datenbanken.    

Projekte :

Sie legen eine erkennbare Struktur an, in den Reports können Sie die Produkte entsprechend filtern und die passende  Stammadresse aussuchen.

Datenbank:

Wenn ihre Mitarbeiter sauber getrennt in den unterschiedlichen Firmen arbeiten dann wählen Sie, an den entsprechenden Arbeitsplätzen eine jeweils andere Datenbank. 

Nachteil, die  Daten können nicht gemeinsam ausgewertet werden. 

 

Coaching und Mediation > erfahren Sie mehr

 


Gut für die Gesundheit - ausreichend schlaff.


 

 

N E U E S

01.06.2014

Wir sind umgezogen:

=> Storchengasse 2

=> 88131 Lindau

 

 

 

 

 
Sprache erkennen » German
 
 
Sprache erkennen » German
 

ocm software | office controlling modules . Paradiesplatz 16 . 88131 Lindau/Bodensee . +49 8282 2740620 . info@ocm-software.de | Login